am 02.08. waren die Junioren beim Bundesligarennen in Herbram mit Dominik Bauer, Jonas Härtig, Felix Imbery, Fabian Schmalgemeier, Phillip Schäfer, Leo Schöttler und Heiko Homrighausen am Start des Rennens über 14 Runde a 8 Km.

Auf dem selektiven Kurs entwickelte sich von Beginn an ein hohes Tempo so das fast 50  der 100  gestarteten Fahrer nach der hälfte der Distanz das Rennen aufgegeben hatten. Darunter wren leider auch Leo, Felix und Phillip.

Dominik erwischte einen ganz starken Tag und  belegte im Endergebnis den 10 Platz, Auch Heiko als 21. Jonas auf 34 und Fabian auf 36 konnten gute Ergebnisse einfahren.

 

In der KT A/B Klasse waren Marcel und Sven am Start. Auch hier war bei bestem Rennwetter das Tempo sehr hoch. So wurden die ersten Attacken sofort wieder zunichte gemacht. Marcel und Sven erwischten dann allerdings die entscheidende Gruppe die sich vom Feld lösen konnte.

Marcel versuchte sich dann mit zwei weitern Fahrer auch aus dieser Spitzengruppe abzusetzen. Dieses Unterfangen mußte er jedoch wegen plötzlich auftretender Krämpfe abbrechen und sich zurückfallen lassen. Im Endergebnis kam der 19. Platz für Marcel heraus.

Sven fuhr in der zweiten Gruppe und kam als 10. ins Ziel. Diese Platzierung reichte ihm für den Aufstieg in die A – Klasse.

Du musst eingeloggt sein um eine Antwort hinterlassen zu können.