U13 Am 14.5.2015 starteten im Strassenrennen der Altersklasse U13 „Rund um Refrath“ drei Fahrer vom VfR Büttgen. RefrathU13Florian Dreis und Tom Rondot hielten sich von Beginn an im führenden Feld und unterstützten sich gegenseitig in der Führungsarbeit. Philipp Schmidt hielt kontinuierlich das Tempo innerhalb einer Dreiergruppe hinter dem Führungsfeld. In den letzten fünf Runden setzte Tom sich mit zwei weiteren Fahrern vom Mittelfeld ab und gelangte so, mit gutem Vorsprung zum Mittelfeld, als Dritter und somit als bester Büttgener ins Ziel. Florian belegte einen tollen 6.Platz und auch Philipp kam unter den ersten 10 Fahrern ins Ziel. U15 In der älteren Schülerklasse waren Yannick Schmidt und Johanna Gref (beide U 15) sowie Marie van de Speng und Laurin Nolden (beide U 17 aber in U 15 startberechtigt) auf die Strecke gegangen. In einem Rennen mit vielen Tempowechseln konnten die Fahrer des VfR einige Runden im Hauptfeld bestehen. Als erstes musste jedoch Marie abreißen lassen und so alleine das Rennen fortsetzen. Leider konnte auch Laurin den Tempoverschärfungen bei Prämiensprints nicht mehr lange folgen und verlor nach zwei Dritteln des Rennens den Anschluss. Johanna und Yannick, die sich in der Mitte des Feldes einsortierten kamen mit knapp 25 Fahrern auf die Zielgerade. Sie schafften jedoch keine Top Ten Platzierung. Yannick kam als 19. und Johanna als 21. über die Ziellinie.

Bei den jüngsten Startern (U11) erreichte Jason Rother Platz 5. In der Jugend kam Tim Gerard nach einem guten Rennen mit Platz 11 leider nicht in die Top Ten. Auch Bendix Wermeister fuhr ein engagiertes Rennen, das aber auch nicht mit einer Platzierung belohnt wurde.

Du musst eingeloggt sein um eine Antwort hinterlassen zu können.